Popular Topics in this Blog:

Showing posts with label rockefeller junior. Show all posts
Showing posts with label rockefeller junior. Show all posts

Saturday, August 2, 2014

Tschin Bumm Records Sommerfest

Am 31.Juli 2014 luden Tschin Bumm Records zu Chill&Grill in die Szene Wien. Tschin Bumm Records sind als Verein organisiert. Treibende Tschin-Bumm-Kräfte sind Thomas Gartler (Rockefeller Junior), Hannes (XBloome) und Gabi Zellhofer, sowie Hannes Ursenbach. Diese Aktivisten verließen Edelbrand Records, da

Tuesday, May 20, 2014

Published Video For Band "Rockefeller Junior"

The music video shows a street musician played by Thomas Gartler, a band member of the Vienna based rock band "Rockefeller Junior". He walks to the location, inspects the location, brings amplifier, box, guitar and connects all together. After finishing he wants to start playing, but someone disturbs him. Before the musician is able to start performing on the street the song is over.
You wait for the performance, but

Musikvideo für "Rockefeller Junior" produziert

Habe ein Musikvideo zum Song “Love Is Only For The Anxious” der wiener Band “Rockefeller Junior” produziert.

Für die Band ist die Videoproduktion mit keinen Kosten verbunden, ich trage alle Kosten.
Ich suche nach förderungswürdigen Talenten. Wenn mir die Musik gefällt, dann produziere ich ein Musikvideo mit der Band und manchmal ein Interview. Aus Spass an der Freud. Es muss

Monday, February 17, 2014

Rockefeller Junior release new album

Rockefeller Junior, a Vienna based rockband, release new album called "Celebrating Urban Alienation".

The band moved away from grunge rock to acoustic. The sound is still from deep down from the basement, but different to previous releases. Sounds dark, sounds pessimistic, sounds pure and raw. Even female voice („Burning Is My Soul“, „Love Is Only For The Anxious“) and hammond organ („Someone Else“) are included.

Some songs are instrumentals („Faster“, „Mirrors & Shades“, „Along The Shore“). There is no commercial taboo, including tempo changes.

Yes, it's an urban band. Yes, he wants to tell stories. Yes, it's Rockefeller Junior.

This 10 song album was released on 2014-02-14 on TSCHIN BUMM RECORDS, in cooperation with FINEST NOISE. Distribution not only via bandsales at gigs, but also - first time - via distributor - RADAR MUSIC.

The band also gets on radiostations in Austria and Germany

Get a glimpse at Bandcamp and enjoy

Wednesday, October 30, 2013

Rockefeller Junior akustisch auf Bandcamp

Die wiener Rockband Rockefeller Junior hat ihre Myspace Site quasi aufgegeben, da es laut Gitarrist Thomas Gartler "keinen Sinn" mehr macht.
Die Band hat stattdessen eine Bandpage auf der Plattform Bandcamp eröffnet. Auf dieser sind zwei akustische Remakes von bereits im Rockarrangement aufgenommenen Songs (All You Have To Offer sowie I Hate Your Rock'n'Roll) zu hören.

Rockefeller Junior auf Facebook

Thursday, May 2, 2013

Schrenz im Cafe Carina / Wien

Neues aus der Wiener Rockszene

Im Cafe Carina (Josefstädter Straße 84, im Stationsgebäude der U6, A-1080 Wien) spielten am 2.Mai 2013 Schrenz sowie die Band I’m a Sloth

Schrenz

Schrenz haben sich mittlerweile von ihrem Bassisten Roman getrennt. Eingestiegen ist ein Bekannter der wiener Szene: Dude von Unding. Sänger Thomas dazu:"Das hat nicht so funktioniert, wir haben uns mit Roman nicht so verstanden". Nun ja, das kommt vor...
Zur musikalischen Entwicklung der Band Schrenz erzählt er, dass er mehr Keyboard einbauen möchte. Dies mache den Sound melodiöser und sei überhaupt etwas neues. Beim Konzert setzte er Masken auf, ließ eine Handpuppe singen und meinte dann "mal was anderes, das ist halt Show."

Fussballverein Schrenz

Der Fussballverein SV 1950 Schrenz in Zörbig/ Ot. Schrenz (Deutschland) hat mit der wiener Band Schrenz Kontakt aufgenommen und angeregt sie mögen eine Fussballverinshymne aufnehmen. Thomas dazu: "Sehr interessantes Projekt. Hätte aber gerne mehr Infos und Geschichten als auf deren Homepage zu finden ist, damit ich einen maßgeschneiderten Text machen kann." Aufnahmen zu neuen Songs sind derzeit nicht geplant. Auftritte stehen an, darunter ein Unplugged-Auftritt. Wandlungsfähigkeit scheint ein Leitmotiv von Schrenz zu sein.

I’m a Sloth

Sehr junge Band, jedoch ein außergewöhnlicher Gitarrist (gar nicht so faul an den Saiten wie der Bandname vermuten läßt). Ungeschliffene Rohkost zu dritt (git/voc, bass/voc, drums) und ich flüsterte Gfrastsackl (Kontrastprogramm) ins Ohr: "Der Gitarrist hat sich gut eingeführt...". War mal eine Edelbrand-Band, jedoch sind sie aus der Community ausgestiegen. Aber alte Bande halten immer noch.

XBloome

Zelli, neben Musiker auch in Vaterrolle, versucht für demnächst einen Termin für ein Interview mit mir zu organisieren. Am 11.Mai 2013 steigt im Shelter in Wien die EP-Release Show. Ab dann wird XBloome die neuesten Aufnahmen als Gratis-Download auf die Homepage der Band stellen. Die Band hat sich mittlerweile von der Sängerin getrennt und besteht nun aus 4 Mitgliedern.

Rockefeller Junior

Thomas Gartler berichtet von einigen Auftritten der Band in Deutschland (4.Mai: Gleis 3, 90542 Eckental und 16.Mai: Glockenbachwerkstatt, München). Eine Veröffentlichung ist geplant. Dabei möchte er nicht mehr mit einem Konzept ins Studio gehen und die Songs wie geplant einspielen. Diesmal will er ohne Stress nur die Gitarre einspielen und danach entscheiden, welche Aufnahmen weiterverwendet werden und welche gelöscht werden sollen. Man darf gespannt sein.

Unding

Durch Dude am Bass bei Schrenz war Unding sowieso vertreten. Bei einem Song sprang Leo auf die Bühne und gröhlte mit. Was für ein Unding... The Adapter (Bassist) war ebenfalls im Publikum.

Kontrastprogramm

Gfrastsackl erzählt von der neuesten Veröffentlichung, welche unter http://kontrastprogramm.wix.com/punk#!frisch-am-tisch/cadp gratis heruntergeladen werden kann. 7 Lieder im Punk-Stil der Kontrastprogramm. Rohkost. Mahlzeit.

Wednesday, January 16, 2013

Propella @ BAWAG Foundation


Babel (git,vox), Nadine (bass, vox) und Heike (drums, vox), zusammen in der Band Propella, flatterten ein und absolvierten am 16.1.2013 um 21h eine HAPPY NEW YEAR and MERRY WELCOME to our SPECIAL SHOW! @ BAWAG-Foundation / XPEDIT LAGER / Wiesingerstrasse 6, 1010 Wien bei freiem Eintritt. Im vorraum war eine riesige Propella-Collage an der Wand montiert, eine eigen (willige) Kreation der Saiteninstrumentalistinnen. Ein Kameramann hat das Konzert aufgezeichnet, Fotos wurden geschossen. Drei hübsche Girls geben halt ein interessantes Motiv ab... klick ... klick ...

Gegen Ende der Show haben Proeplla wieder wie gewohnt ihr Gästebuch zum Eintrag von Fan-Kommentaren herumgereicht.
Und eine Zugabe gabs auch noch.
Und an der Bar gabs Bier - so soll es sein.

Zum Konzert

Die Lokation war, passend zum Sound, ein schlichter Rockkeller mit Bar. Die Propella-Musik und deren Eigentümlichkeit ist geprägt von weichem, mehrstimmigen Gesang im Kontrast zu Garagen-Sound einer ungehobelten Rockband. Da gabs bekannt Propella-Songs im Propella-Sound, den ich beschreiben möchte mit: abgehackte Rockgitarre auf solidem Fundament von Bass und Schlagzeug. Nadine wieder unstet an den tiefen Frequenzen, dazu Heike an kühl-nüchtern gespielten Trommeln. Diesmal gabs als Neuerung eine Fremdkomposition von Babels Lieblingsband (deren Name ich mir nicht gemerkt habe). Trotz minimalistischer Instrumentierung ergab der "gute Ton" ein abgerundetes Klangbild. Der Ton war gut gemixt, der Klang paßte. Gegen Ende setzte das Konzertmixer-Syndrom ein, nämlich "immer lauter werden". Das menschliche Gehör gewöhnt sich nun mal an Lautstärke.

EP-Veröffentlichung geplant

Propella-Frontfrau Babel Raketa erzählte im Interview, dass eine (weitere) EP geplant ist. Die aufnahmen sollen im Proberaum unter Mitwirkung eines Tontechnikers erfolgen. Möglicherweise werden einige Parts in einem Studio aufgenommen werden. Soweit die Pläne der Band.

Meine Tipps:
  • Gitarrensoli ausfeilen
  • Instrumente getrennt aufnehmen. Wenn die gesamte Rhythmusgruppe im Proberaum aufgenommen wird kann das Übersprechen der einzelnen Spuren beim Mischen zu einem matschigen Sound führen.
  • Mehrstimmigen Gesang einsetzen

Ein nächster Auftritt ist im Februar im Chelsea / Wien geplant.

Auch gesehen:
Thomas Gartler (Rockefeller Junior)
Leo und Lu (Unding)
Jakob "Crash Man" Mayrhofer (Craesh)
Heike vor dem Gig an der Bar
Nadine
Babel
Heike in Aktion
Nadine und Heike
Babel
Foto, Foto, Foto,...
alles mitgefilmt...
voll konzentriert
Nadine reicht das Propella Gästebuch
 

Thursday, July 5, 2012

Edelbrand Records Prognight

ENGLISH

The event took place at RHIZ / Vienna on 2012-07-05. Three bands performed.

Cinématique

Selfdefinition: Cinématique is a Post-Rock band from Vienna, Austria. It consists of
  • Alex Mallory (vocals, guitar)
  • Nico Sieder (drums)
  • David Jäcle (guitar)
  • Melanie Ebietoma (bass)
The band plays spherical sound with keyboard&samples added from a laptop. Long songs, partly widely instrumental. Musical impressionism. On a screen videos with real and abstract scenes were shown during the performance. Therefor I called them "Indie Floyd" meaning that the performance reminds me on Pink Floyd, a psychedelic band that started in the 60s.

Guitarists changed guitars and Alex also played with a violin bow. Alex told that the band started 2008 and in this formation the play since about one year.

Tuesday, May 29, 2012

Propella im B72

Und wieder luden "Propella" zu einem Event, diesmal am 29.5.2012 im B72 am Gürtel. Das Lokal war voll, die Stimmung wieder mal optimal. Das Programm entsprach jenem vom 18.5.2012 - warum also hier nochmal nachbeten. Die Lokation B72 bietet im Vergleich ein besseres Feeling.





Die Veranstaltung wurde organisiert von Club NoLabel mit "Shira" (siehe Fotos unten) und "Fräulein Hona".


Auch gesehen: Leo Taschner und Markus "Dude" Kranzler von UNDING, Thomas Gartler von ROCKEFELLER JUNIOR, Hannes "Zelli" Zellhofer von XBLOOME

Monday, September 19, 2011

Edelbrand goes international party

"Edelbrand records"-party titled EDELBRAND GOES INTERNATIONAL at Shelter, a club in Vienna. Opener was "Geschichten im Ernst" with folk and ballads. Then rockband "Rockefeller Junior" played underground rock with a lot of noise.


Rockefeller Junior
 Last act was "Goodbye fairground", a band from Germany on tour in Europe, playing a mix of powerpop, punk and indie. The singer went off the stage for more space. A powerful band from Cologne / Essen. "Goodbye fairground" offers their EP for free download - dont miss to do that, I did.