Popular Topics in this Blog:

Friday, September 12, 2014

9.9.2014 Schrenz und Alex Miksch im Rhiz

Ein Unermüdlicher arbeitet
an der Bar im Rhiz

Schrenz - http://www.schrenz.wg.vu/

Schrenz präsentierten im Rahmen eines Auszuckerabends (so stand es auf der Einladung) mit Label Problembär im Rhiz am Lerchenfelder Gürtel / Wien die neue EP namens "Schrenz Kur". Und so servierte Schrenz in schummriger Rot-Beleuchtung eine eigenwillige Wiener Melange.

Sänger Thomas mit Maske
Der Auszuckkultur wurde wie gewohnt ausgiebig gefrönt mit Sänger Thomas' launigen Ansagen und spastischen Zuckungen zu eigenwilliger Schrenz-Musik. Schrenz Hardcore Fan Christian (schrieb den Text zu "Er versus Sie") machte sich mit "Yeah"s und "Uh"s bemerkbar. Sänger Thomas (Motto: "Deppert sein is wichtig!") zeigte natürlich seine Masken; ziert doch die neue Veröffentlichung ein Foto des Sängers mit Hendl-Maske auf einer Alm.
Dieses Foto wurde für die neue EP verwendet

Aufgenommen wurde das vier Songs umfassende Werk in Mario Nentwich's Concrete Studio. Klarerweise performte (urgs, welch Neudeutsch) Schrenz die Songs auch an diesem Abend. Noch vor 23h zuckten sie begleitet von "Zugabe"-Rufen von der Bühne.



Alex Miksch - https://de-de.facebook.com/alexmiksch

Danach spielte eine knorrige Gestalt namens Alex Miksch Bluesrock mit Dialekttexten. Die Kellersound-Stimme wurde mit Bier und Tschick geschmirgelt. Zu Gitarre und Gesang gab es lediglich ein minimalistisches Schlagzeug angereichert mit einigen Percussioninstrumenten. Ein alter Koffer diente als Bassdrum.

So urig die Musik begann so brutal endete der Abend. Die Zugabe wurde mit gerissener Saite (also mit fünf Saiten auf der Gitarre) gedröhnt. Das Schlagzeug wurde zerdroschen, sodass ein Stick zerbrach und eine HiHat-Schraube in hohem Bogen Richtung Publikum flog. Zeitweise fühlt man sich zurückversetzt in einen Bluesrock-Event der 60s. Rückkoppelungen inklusive. Georg Schrammel, Gitarrist bei Schrenz, meinte "Der kann was, da brauchts keinen Bass.". Ja, ersteres stimmt. Zweiteres, nun ja, ich finde, ein Bass wär da eine gute Unterstützung. Auf der neuesten Veröffentlichung allerdings spielt Miksch mit Schlagwerk und Bass. Mehr brauchts aber wirklich nicht.





Auch sehen:
Thomas Gartler (Rockefeller Junior)
Leo Taschner (Jana & die Piraten)
Hannes Ursenbach
Hannes "Zelli" Zellhofer (XBloome)

#Photoshop: 30 GIFs Made Better With Weird Photoshop

These short loops help us communicate, express feelings and are still downright enjoyable. provide endless entertainment. But like most content on the Internet, a small modification can take one pi…

#Photoshop: 30 GIFs Made Better With Weird Photoshop

How often do you say ALWAYS or NEVER and don't mean it?

How often do you say ALWAYS or NEVER and don't mean it?

#Photoshop: Dynamic High-Key And Low-Key Portrait Lighting Tutorial

The key to great studio photography is in well-planned and well-executed lighting. It not only creates dynamic portraits, but it can dictate the style, mood, and tone of a photograph. In this video…

#Photoshop: Dynamic High-Key And Low-Key Portrait Lighting Tutorial

#Photography: How to Get the Most out of your Pocket Camera

If you have a pocket camera, you might have spent hours pouring over reviews, spec sheets, and comparisons trying to find something better like a DSLR or Micro Four Thirds camera. Too often we dism…

#Photography: How to Get the Most out of your Pocket Camera